KONTAKT

Geschäftstelle:

Ärztlicher
Kreisverband
Nürnberg

Körperschaft des
öffentlichen Rechts

Fürther Str. 115
90429 Nürnberg

Telefon:
Fax:
Email:

0911/277 499-0
0911/277 499-20
sekretariat@aekv-nuernberg.de


Geschäftszeiten:

Mo. - Di.:
Mi.:
Do. - Fr.:

10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
10.00 - 12.00 Uhr


>>Newsletter abonnieren

Tarifverträge

Gehaltstarifvertrag für Medizinische Fachangestellte

Tarifverträge für die Medizinischen Assistenzberufe

Die am 13. April in Berlin verhandelten Tarifverträge für Medizinische Fachangestellte treten rückwirkend zum 1. April 2016 in Kraft. Um 30 Euro steigen die monatlichen Ausbildungsvergütungen in allen drei Ausbildungsjahren und betragen somit ebenfalls rückwirkend zum 1. April 2016 im 1. Ausbildungsjahr 730,00 Euro, im 2. Ausbildungsjahr 770,00 Euro und im 3. Ausbildungsjahr 820,00 Euro. Der Gehaltstarifvertrag hat eine Laufzeit von zwölf Monaten, also bis zum 31. März 2017. Die Tarifgehälter erhöhen sich um 2,5 Prozent und beginnen in den ersten vier Berufsjahren in Tätigkeitsgruppe I bei 1.725,22 Euro. Auf diese Grundvergütungen gibt es für die höheren fünf Tätigkeitsgruppen prozentuale Aufschläge. Diese betragen – je nach Qualifikation – 7,5 Prozent, 12,5 Prozent, 20 Prozent, 30 Prozent bzw. 50 Prozent. Darüber hinaus gibt es auch einen verbesserten Arbeitgeberbeitrag zur betrieblichen Altersversorgung: Er beträgt nun für Vollzeitkräfte und Teilzeitkräfte mit mindestens 18 Wochenstunden 76 Euro, bzw. 40 Euro für diejenigen, die noch vermögenswirksame Leistungen erhalten. Bei Auszubildenden nach der Probezeit liegen die Zuschüsse bei 53 Euro bzw. 35 Euro und bei Teilzeitkräften mit weniger als 18 Wochenstunden bei 43 Euro bzw. 25 Euro. Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen besteht nur für Verträge, die vor dem 01.01.2015 abgeschlossen wurden. Die Laufzeit des Vertrages zur betrieblichen Altersversorgung endet am 31.12.2019. Im Manteltarifvertrag für Medizinische Fachangestellt/Arzthelferinnen gab es keine wesentlichen Änderungen. Insbesondere ist der Urlaubsanspruch für alle Medizinischen Fachangestellten bei 28 Arbeitstagen geblieben. .

Download

Gehaltstarifvertrag für Medizinische Fachangestellte (Inkraftgetreten am 01.04.2016)

Manteltarifvertrag für Medizinische Fachangestellte

Der neue Manteltarifvertrag enthält keine wesentlichen Änderungen. 

Download

Manteltarifvertrag (Inkraftgetreten am 01.04.2016)

Ausbildungsvertrag

Der von der Bayerischen Landesärztekammer erarbeitete Ausbildungsvertrag findet sich in aktueller Version hier (DirektlInk zur Ärztekammner):